Die Positivengruppe

Die Positivengruppe wurde gegründet, um HIV-positiven und an Aids-erkrankten Menschen die Möglichkeit zu bieten, sich in einem geschützten Rahmen zu begegnen. Daraus entstanden ist ein regelmäßiges Treffen, die in ungezwungener Atmosphäre über viele Themen – auch über HIV und Aids hinaus – miteinander reden, Aktivitäten planen und umsetzen.

Es zeigt sich immer wieder, wie wichtig es ist (nicht nur für Menschen mit einer frischen HIV-Diagnose) sich mit Anderen über den Umgang mit der Infektion, Therapien und allen weiteren Themen rund um HIV und Aids auszutauschen.

Dieses Angebot richtet sich an alle Menschen mit HIV oder Aids, wobei Hintergrund und Alter unerheblich sind. Termine für die Gruppentreffen nach kurzem Kennenlern-Gespräch im Büro der Aidshilfe Hamm.