Neuigkeiten bei der AIDS-Hilfe Hamm e.V.

07.12.2020

Herzhütte

Am Samstag den 05.12. waren wir in Kooperation mit dem Arbeiter-Samariter-Bund wieder mit einer Herzhütte in der Stadt vertreten.

Die Herzhütte wurde von Passant*innen gut angenommen und es wurden einige Gespräche geführt und Spenden eingenommen.  

Wir danken der Stadt Hamm, dass Sie uns trotz der angespannten Lage diese Aktion wieder ermöglicht hat.


02.12.2020

Sammelaktion und Herzhütte WAT 2020

Aufgrund der Corona-Beschränkungen kann unsere große Sammelaktion am Samstag den 05.Dezember anlässlich des Welt-Aids-Tages nicht stattfinden.
Wir sind aber am gleichen Tag mit einer Herzhütte in der Weststraße, vor der dortigen Fielmann-Filiale vertreten. Es gelten selbstverständlich die Abstands- und Maskenregelungen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir würden uns auch freuen, wenn Sie auf ihrer Homepage oder ihren Social-Media-Accounts auf unsere Arbeit und die Möglichkeit uns etwas zu Spenden aufmerksam machen können. Sie können wahlweise unsere Spendenseite: aidshilfe-hamm.de/spenden, unseren Spendenaufruf auf Facebook oder unsere Instagram-Seite mit unserer Spendenseite im Biografie-Text, angeben.


01.12.2020

Welt-Aids-Tag 2020

Der Welt-Aids-Tag ist in diesem Jahr wahrscheinlich wichtiger denn je, erinnert er doch als internationaler Solidaritäts- und Gedenktag an die Thematik HIV/Aids in einer Zeit, in der die Corona-Pandemie das beherrschende Thema in der Öffentlichkeit ist. 

Aufgrund der aktuellen Umstände können weder Benefizveranstaltungen, noch unsere große Sammelaktion stattfinden. 

Heute sind wir dennoch mit einem Infostand am Marktplatz, zwischen der Targobank und der Sparkasse, vertreten.

Außerdem erinnern wir in Zusammenarbeit mit Dr. Unnewehr von der Immunschwächeambulanz der Barbaraklinik und unseren Medienpartnern, dem Westfälischen Anzeiger (siehe Foto) und Radio Lippewelle Hamm an das Thema HIV/Aids allgemein und im Bezug auf Hamm. 


05.11.2020

Bärchen 2020

Hurra! Die Soli-Bärchen für 2020 sind da!


Er ist gegen eine Spende von 6€ bei uns erhältlich. 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise bezüglich Corona.


03.09.2020

Besuch aus der Politik in der AIDS-Hilfe

Heute hat uns MdL und Oberbürgermeisterkandidat Marc Herter in der AIDS-Hilfe besucht. Wir bedanken uns für das Interesse!

In diesem Jahr hatten unsere Mitarbeiter*innen viele gute Gespräche und Begegnungen mit Vertreter*innen der lokalen Politik. Wir hoffen auf einen fairen und friedlichen Wahlkampfendspurt und auf ein bunteres Hamm nach der Wahl!


17.08.2020

Infostand Radbod

Die AIDS-Hilfe war am 15.08. beim Bierzelt-Special von Lady Sarafina mit einem Infostand vertreten. Wir konnten nette Gespräche mit Gästen führen und zahlreiches Infomaterial und Give-Aways zu HIV und sexueller Gesundheit verteilen.
Wir bedanken uns bei Lady Sarafina und ihrem Team!


26.05.2020

Maßnahmen zum Coronavirus

Besuche in der AIDS-Hilfe sind wieder möglich!

Bitte beachten Sie jedoch, dass ein Besuch nur nach vorheriger Terminabsprache per Telefon oder E-Mail möglich ist.

Ebenso ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in der Beratungsstelle verpflichtend.


22.05.2020

Wir haben eine neue Kollegin!

Lianet Flores Velazquez vervollständigt seit dieser Woche unser Team. Nachdem sie 2015 ein mehrmonatiges Praktikum in der AIDS-Hilfe absolvierte, ist sie nun wieder zu uns gestoßen. Die 28-jährige Kubanerin und Wahl-Dortmunderin studierte Erziehungswissenschaft an der Universität Bielefeld und arbeitete nach dem Studium in der Stationären Jugendhilfe.

Neben der Betreuung von HIV-positiven Menschen und der Beratung zum Fragen rund um Aids und HIV und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten wird sie Präventionsveranstaltungen in Schulen abhalten und Verwaltungsaufgaben übernehmen.

Wir freuen uns, Lianet wieder in unserem Team begrüßen zu dürfen!


06.05.2020

Spritzenautomat

Wir bitten sehr darum, an beiden Spritzenautomaten die leeren Packungen in die öffentlichen Müllbehälter zu werfen!


17.03.2020

Maßnahmen zum Coronavirus

Die Beratungsstelle der AIDS-Hilfe Hamm ist bis auf weiteres für Besucher geschlossen, wir sind aber weiterhin telefonisch oder per E-Mail erreichbar!

Wir folgen damit den allgemeinen Empfehlungen um einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme. Wir informieren sie sobald es Neues gibt hier auf der Homepage.



10.02.2020

Besuch beim Oberbürgermeister

Heute waren Mitarbeiter*innen der AIDS-Hilfe zu Gast bei Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann und haben von unserer Arbeit berichtet. Wir bedanken uns für das Interesse!


07.01.2020

Wir haben einen neuen Kollegen!

Claus-Martin Naechster ergänzt seit Anfang dieses Jahres unser Team.

Der 27-jährige gebürtige Hammenser hat Sozialpädagogik in Enschede (Niederlande) studiert und lebte eine Weile in Enschede und Münster, bevor er seinen Lebensmittelpunkt wieder hierher verlegte. Während seines Studiums hat er ein Praktikum und zahlreiche Honorartätigkeiten im sexualpädagogischen Bereich absolviert.

Neben der Betreuung HIV-positiver Menschen und der Beratung bei Fragen zu HIV/Aids und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten ist er unter anderem für die Aufgabenfelder Youthwork und Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit in neuer Teambesetzung!


Ich möchte helfen!

Spenden
Sparkasse Hamm
Konto 21 21 · BLZ 410 500 95
BIC WELADED1HAM
IBAN DE 9141 0500 9500 0000 2121


Werden Sie Mitglied!