27.04.2022

Wir haben ein neues Vorstandsmitglied!

Bei unserer Jahresmitgliederversammlung für das Berichtsjahr 2021 wurde Lynn van Aart neu in unserern Vereinsvorstand gewählt. Die 27-jährige Gesundheits- und Krankenpflegerin arbeitet in der Barbara-Klinik hier in Hamm und ist bereits seit 2016 bei uns ehrenamtlich aktiv. Sie möchte in Zukunft vermehrt ihre Kenntnisse aus ihrem Beruf in die ehrenamtliche Arbeit einbringen. Wir freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Lynn!

Außerdem bedanken wir uns ganz besonders bei unserem ausgeschiedenen Vorstandsmitglied Alfred Quante für die engagierte Arbeit in den vielen Jahren als Vorstand.


30.03.2022

Vorstandsmitglied Alfred Quante mit Ehrenamtspreis der Aidshilfe NRW geehrt

Unser langjähriges Vorstandsmitglied Alfred Quante wurde auf dem Jahresempfang der Aidshilfe NRW in Düsseldorf mit dem merk|würdig Preis für besonderes ehrenamtliches Engagement geehrt. Unsere Leiterin Lianet Flores hielt im Namen der leider kurzfristig ausgefallenen Petra Strassdas eine sehr persönliche Laudatio, in der an die vielen Erlebnisse aus Alfreds fast 30-jährigem Engagement bei uns erinnert wurde. Diese Ehrung hat sich Alfred mehr als verdient. Auch nach dem in Kürze erfolgenden Ausscheiden aus dem Vorstand wird sich Alfred weiterhin für uns engagieren. Dafür danken wir ihm ganz besonders!


Mit den unten folgenden Links erhalten Sie mehr Informationen über die gestrige Veranstaltung 

(PDF) Pressemitteilung Jahresempfang Aidshilfe NRW 2022

merk|würdig Preis 2022

Neue Kampagne der Aidshilfe NRW: "Das wollt ihr doch auch!"

(PDF) Grußwort des Landesgesundheitsministers Laumann


28.03.2022

Westfälischer Anzeiger interviewt Lianet Flores zum ersten absolvierten Quartal als Leiterin

Der Westfälische Anzeiger führte mit unserer Leiterin Lianet Flores ein Interview über Ihre vergangene Arbeit und die kommenden Herausforderungen.

Wir bedanken uns beim Westfälichen Anzeiger für das Interesse und das Interview, in dem wir nochmal das Thema HIV/Aids in die Öffentlichkeit bringen konnten, im besonderen im Bezug auf die aktuelle Weltlage.

Den Artikel zum nachlesen als PDF finden Sie hier.